Unsere Playlist

Musik spielt bei Beachvolleyball-Turnieren eine große Rolle. Auch beim Training, Relaxen und vor dem Match hören wir beide gerne unsere Playlists. Erfahrt, welche Songs uns motivieren und für gute Laune sorgen.


© Seidl I Waller


3 Songs, die ich beim Training höre


Robin: Numb von Linkin Park, Tetris von DaCav5 und Youngblood von 5 seconds of Summer


Phil: Beim Training höre ich meistens meine gesamte „Gameprep“ Playlist, die auf Spotify öffentlich verfügbar ist. Sie ist speziell fürs Krafttraining, eher Hardcore, Techno, … Diese drei Titel empfehle ich besonders: Toca von Carnage, Timmy Trumper und KSHMR; How far I‘ll go von Da Tweekaz; Engeltje von Jebroer.


3 Songs, die mich motivieren


Robin: Believer von Imagine Dragons, Himmel soll warten von Sido und Hall of Fame von The Script.


Phil: Also derzeit Roller von Apache, weil ich mit der Vespa ins Training fahre. Generell Songs von Jebroer, wenn ich ins Krafttraining fahre. Speziell vielleicht Weltuntergang in letzter Zeit 😃. Und Wünsch dir was von Gestört aber Geil. 😊


3 Songs, die gute Laune machen


Robin: I‘m still standing von Taron Egerton, Der Marsch von Buntspecht und Vivaldi von Faber


Phil: Ganz klar: Probier's mal mit Gemütlichkeit von Edgar Ott, Give Me Sunshine von Santa Maradona F.C. feat. Lucy Spraggan, und Another Sunny Day von Belle and Sebastian.


#btseidlwaller #seidlwaller #dontworry #stayathome #wewillmakeit #beachteam #beachvolleyball #beachen #övv #Tokyo2020 #ytong #hyponoe #hyposportfamilie #ganicwater #puma #sporthilfe #kelag #heeressport @ytong_at @ganicwater @pumasportstyle @heeressportzentrum @bundesheer.online @ganicwater


Zu unserem Pressecorner

Schottenfeldgasse 50/21

1070 Wien

AUSTRIA

beachteam@seidlwaller.at

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis

© 2019 by Seidl I Waller - Content by danielfalk.at
Proudly created by informativ.cc & objekt7.at

SEIDL

WALLER

BEACHVOLLEYBALL TEAM